Schale hoch, klein (Moorholz + Resin)

Schale hoch, klein (Moorholz + Resin)

42,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

Mahagonifarben mit grün irisierendem Resin.

Drechslerarbeiten von peko aus Sardinien:

Für die Arbeiten wurden fast ausschließlich sardische Hölzer verwendet: Eiche (Steineiche, fallweise Korkeiche), Esche, Eukalyptus (zwar eingeführt, aber mittlerweile auf Sardinien heimisch), Robinie (Scheinakazie), Obstbaumarten wie z.B. Kirsche, Birne oder Pflaume, Olivastro (= Wildolive). Es handelt sich dabei durchwegs um sehr harte Hölzer mit hoher Dichte.

Meist verfügen sie auch über eine interessante Maserung, speziell das Wilde Olivenholz. Besondere optische Effekte ergeben sich oft auch aus der Verwendung von verschiedenen Wuchsformen wie z.B. Astgabeln, Stammknollen oder Wurzelholz anstelle geradliniger kommerzieller Holzblöcke.

Auch wurde Holz unterschiedlichen Reifegrades verwendet, wie es eben hier in der sardischen Landwirtschaft zur Verfügung steht. Dadurch ergeben sich ebenfalls spannende Effekte, wenn auch jüngeres Holz manchmal dazu neigt, sich ein wenig zu verziehen.

Eine Sonderstellung unter den Hölzern nimmt das hier „Moorholz“ genannte Holz ein, das relativ schwer zu finden ist. Es handelt sich dabei um verschiedene Holzarten, die für lange Zeit im Schlamm eines Sees oder Flusses begraben lagen, durch Luftabschluss, Fermentation und den Eintrag von Mineralien ihren ursprunglichen Charakter verlieren und Form, Farbe und Struktur entscheidend verändern.

Solche „Moorhölzer“ sind nicht nur schwer zu finden, sondern aufgrund der ungleichmäßigen Materialdichte auch schwierig zu bearbeiten. Zudem sind sie von Löchern, Rissen und Höhlungen durchzogen, größere einheitliche Stücke sind äußerst selten.

Dafür bieten sie in Verbindung mit passend eingefärbtem Epoxyharz unglaubliche Gestaltungsmöglichkeiten. Die auf diese Weise aufwändig entstandenen Stücke sind in ihrer optischen Wirkung einzigartig.

Das alles unterscheidet die hier angebotenen Arbeiten grundlegend von Industrieprodukten oder Stücken aus exotischer Massenproduktion, ebenso wie das Vorhandensein von leichten Bearbeitungspuren und natürlichen Holzmerkmalen. Dadurch sind die hier angebotenen Arbeiten Stück für Stück individuelle Unikate, jedes für sich unvergleichlich.

Hochwertiges Epoxyharz, das als ideale Ergänzung und Gestaltungselement verwendet wird, ist im ausgehärteten Zustand nicht nur unschädlich, sondern sogar lebensmittelecht. Das Gleiche gilt für die Materialien, die zu Oberflächenveredelung eingesetzt werden: ausschließlich Leinöl, Carnaubawachs (natürliches Wachs einer Palmenart) und Bienenwachs. Sonst nichts, vor allem keine Chemikalien.

Die damit oberflächenbehandelten Hölzer sind deshalb für die Aufbewahrung von Lebensmitteln (z.B. Salzgebäck oder Konfekt) durchaus geeignet, allerdings nur bedingt wasserdicht und sollten nach längerem Flüssigkeitskontakt mit Leinöl nachbehandelt werden. Einige Stücke wurden auf der Innenseite mit Epoxyharz weitgehend dicht versiegelt, könnten aber durch die lebendige Natur des Holzes mit der Zeit an dauerhafter Dichtigkeit verlieren.

Zusätzliche Produktinformationen

Material
Moorholz + Resin
Maße (Durchmesser x Höhe)
11 x 7,5 cm
Hersteller
peko, 07034 Perfugas, Sardinien