Dalla Baia di Porto Conte a Platamona (6), Sardinien

Dalla Baia di Porto Conte a Platamona (6)

Weitere Ansichten

  • Dalla Baia di Porto Conte a Platamona (6)

Kurzübersicht

1 : 60.000, Touristische Karte westl. Teil Nordküste Sardiniens.

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

9,50 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Add Items to Cart In den Warenkorb


 
Maßstab 1 : 60.000
Sprache Englisch, Italienisch
Ausgabe für L`Unione Sarda
Hersteller Studio Abies
Region Nordküste
Provinz Sassari
Gewicht 0.076
Lieferzeit versandfertig innerhalb von 24 h nach Zahlungseingang
Orte Olmedo, Porto Torres, Sassari, Stintino, Uri, Usini, Isola Asinara, ...
Strände Cal di Porticciolo, Porto Ferro, Cala dell`Argentiera, Porto Palmas, Lampianu, Rena Majori, Cala Coscia di Donna, La Pelosetta, La Pelosa, Roccaruia, Punta Negra, Cala Lupo, Tanca Manna, Porto Mannu, Isolotto, Tamerici, Le Salnine, Pazzona, Ezzi Mannu, Spiaggia di Pilo, Scoglio Lungo, Balai, Abbacurerente, Platamona, Marina die Sorso, Cala Arena, Cala Sabina, Cala d`Oliva, Cala Trabuccato, Cala Reale, Cala Sant`Andrea e Cala Dorata, Punta Barabarossa
Carta Turistica della Sardegna

6 Dalla Baia di Porto Conte a Platamona

Diese Kartenserie wurde als käufliche Beilage für die sardische Tageszeitung Unione Sarda hergestellt. Sie waren deshalb auch nur dort und nur in Verbindung mit dem Kauf der Zeitung erhältlich.

Es erschien jede Woche eine neue - jetzt ist das Set von 12 Landkarten im Maßstab 1 : 60.00, die die gesamte Küste der Insel abdecken, vollständig.

So etwas gab es bislang für Sardinien noch nie! Insofern sind diese Karten ein wirklicher und großer Gewinn. Leider sind sie nur in der betreffenden Erscheinungswoche der Unione Sarda erhältlich und danach wieder vom Markt verschwunden.

Das ist überaus bedauerlich, denn im Vergleich zum meisten, was es bisher an Kartenmaterial zu Sardinien gab, decken sie nicht nur die Küste vollständig ab – also auch die wenig oder gänzlich untouristischen Regionen – sondern vor allem sind sie aktuell, genau und inhaltlich gut.

Nicht nur der Maßstab ist (rad)wandertauglich, sondern auch die Höhenlinien, das GPS-Raster und die farbliche Markierung von Waldflächen. Dazu sind in jeder Karte eine größere Anzahl von Wander- und Mtb-Routen eingezeichnet, die von „einfach“ bis „schwer“ in vier farblich unterschiedliche Kategorien eingeteilt sind und auf der Rückseite detaillierter beschrieben werden.

In der Karte selbst sind zahlreiche interessante Punkte eingezeichnet, so z.B. Quellen, Aussichtspunkte, Camping, Strände, Windsurfspots, Tauchreviere und vieles anderes mehr, was den Reisenden interessiert. Dazu auch noch die jeweiligen Spezialitäten und Kunsthandwerke, die es in dem betreffenden Ort gibt. Auf der Rückseite gibt es (in italienisch und englisch) detaillierte Infos zu Stränden, Kirchen, Monumenten und Museen, Feiern und Festen sowie zur Natur der Region und die Adressen der Tourist-Infos.

Ich meine, damit liegen nun endlich und erstmals wirklich gute touristische Karten zu Sardinien vor. Deshalb habe ich von jeder ein kleines Kontingent erworben, was nicht ganz einfach war und nur über gute Kontakte nach Florenz (!) gelang.

Erschienen sind:
1 Cagliari e il suo golfo (Hauptstadt-Region)
2 Da Santa Margherita a Calasetta (Costa del Sud, Insel Sant Antioco)
3 Da Carloforte a Piscinas (Insel San Pietro, Iglesiente, Costa Verde)
4 I Golfo di Oristano (Oristano, Arborea, Halbinsel Sinis
5 Da Santa Caterina die Pittinurri a Capo Caccia (Arborea, Sinis bis Alghero)
6 Dalla Baia di Porto Conte a Platamona (Stintino / Insel Asinara bis Platamona Lido)
7 Da Marina di Soros a Costa Paradiso
8 Da Portobello di Gallura a Golfo Aranci
9 Da Porto Rotondo a Capo Comino
10 Il golfo die Orosei
11 Da Santa Maria Navarrese a Quirra
12 Da Capo San Lorenzo a Capitana

Einzelpreis 9,50 €.
Wer das ganze Set sein eigen nennen will, erhält einen Rabatt von 1 € pro Karte, also insgesamt 12 €.